Viel zu spät erscheint meine monatliche Buchvorstellung, in der ich kurz meine kommende Oktoberlektüre vorstelle oder von anstehenden interessanten Publikationen berichte. Da der Monat Oktober nun nur noch drei verbleibende Tage hat, stelle ich die mittlerweile gelesenen Bücher überblicksartig zusammen und verweise hier auf die kommenden Rezensionen dazu.

Zwei Erzählungen von Arbeiterkindern und eine politische Vordenkerin

Mit an Bord sind diesmal drei Autoren aus dem Suhrkamp Verlag. Die auf der diesjährigen Shortlist des Deutschen Buchpreises stehende, Deniz Ohde, mit ihrem autobiographischen Arbeiterkind-Roman, Streulicht, der amerikanische Philosoph, Richard J. Bernstein, mit einer kurzen Abhandlung, wie wir Hannah Arendts Leben und – bis heute vorausschauendes – Werk auf die Probleme unserer Zeit anwenden können, in Denkerin der Stunde – Über Hannah Arendt, sowie abschließend eine – von mir lang ersehnte – Autorin, die Französin Annie Ernaux, mit ihrem Bestseller Die Jahre, ebenfalls ein autobiographisches, geschichtliches wie gesellschaftliches Zeitzeugnis eines Arbeiterkinds, dass versucht, sich seinen Platz in der Welt zu schaffen. Sie beschreibt dabei nicht nur ihr eigenes Leben, sondern gleich eine kollektive Lebenssicht auf die Dinge der Zeit.

Eine – wie ich finde – wahnsinnig spannende Auswahl, die mir beim Lesen sehr viel Freude bereitet und vor allem aber auch Möglichkeiten und Anreize zur Selbstreflexion geboten hat. Ich freue mich schon darauf, detaillierter auf die Bücher in je eigenen Buchbesprechungen einzugehen. Die Verweise dazu findet ihr dann hier oder direkt im Blog. Viel Spaß beim Lesen.

Streulicht – Deniz Ohde

Ups, das Cover konnte nicht richtig geladen werden

Verlag: Suhrkamp
Erscheinungstermin: 17.08.2020
284 Seiten
ISBN: 978-3-518-42963-1
Erstausgabe
D: 22,00 €

Verlagswebsite: Streulich – Deniz Ohde

Denkerin der Stunde – Über Hannah Arendt – Richard J. Bernstein

Ups, das Cover konnte nicht richtig geladen werden

Verlag: Suhrkamp
Erscheinungstermin: 17.08.2020
141 Seiten
Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn
ISBN: 978-3-518-42944-0
D: 14,00 €

Die Jahre – Annie Ernaux

Ups, das Cover konnte nicht richtig geladen werden

Verlag: Suhrkamp
Erscheinungstermin: 17.06.2019
255 Seiten
Aus dem Französischen von Sonja Finck
ISBN: 978-3-518-46968-2
D: 11,00 €

Verlagswebsite: Die Jahre – Annie Ernaux

Wenn ihr noch einmal einen Blick auf meine Septemberlektüre werfen wollt, hier geht’s zur Buchvorstellung für den vergangenen September.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.